Ich sehe es Geschellschaft,Familie, Menschen, Kultur

Da ist doch mehr

Manche Menschen heucheln ,weil sie unzufrieden sind .

Ich fühl mich elend wenn ich so was  spür ,

hängen für ein Muss die Fahne in den Wind

Meine klaren Worte sind oft unbequem ,

ich hab nie versucht dich als Feind zu sehn.

War es den  die Eitelkeit ?

hab ich das  Band nicht  mehr gesehen ?

Das Band was uns so zärtlich bindet.

Meiner Liebe kannst du blind vertrauen .

Wir wissen doch wo Schatten ist ,da ist auch Licht.

Ich lass mich so gerne Fallen in deinem Arm.

Hirsch

 

Advertisements

3 Antworten

  1. Liebe Sabine,
    ich habe mir den Artikel rechts zur Berlinwahl angeschaut, ich glaube, es wird genauso bleiben , wie es ist, es geht doch nur um Macht und zu verteilen haben die alle doch nur, was das Volk erschafft oder erschaffen hat und damit gehen sie um, als wäre es ihres, aber man fühlt sich so machtlos, alles Gute für dich, KLaus

    6. September 2011 um 12:21

  2. LIEBE SABINE ,SCHÖNE WORTE KNUBU .9

    29. August 2011 um 19:02

  3. Liebe Sabine,
    wünsche dir eine sonnige neue Woche

    Biene

    29. August 2011 um 12:37

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s