Ich sehe es Geschellschaft,Familie, Menschen, Kultur

tag,

Walpurgisnacht….

Der inneren Uhr der sie folgen

still in die Nacht hinein P6180013

Die Feuer sind  schon entfacht .

Es Knistern überall  kein Elektrisches Licht ,

kein Handy ist zu sehen

Bild018

Sie singen und sie Tanzen wie vor Velen Jahren  .Sie springen über das Feuer .

Sie  spuken in die  Glut.

Unsagbar schön und unsagbar Frei

Eine Nacht  von  tiefsten Gefühl –

dreimal um das Feuer  da spuck hinein

P4233056

Für immer verbunden ihr werdet sein !

2338526981_small_1


Ein kleiner winziger …

In einer Nacht unsagbar groß schwebt irgendwo bedeutungslos

Ein kleiner winzig  kleiner Tropfen…

In ihren Augen funkeln Sterne doch es rinnen Tränen Irgendwann hat die Vernunft  was verdrängt –

durch  ihr Körper rast  das Blut.

Mann hat ihr so vieles genommen so wie das recht zu sein.

Es ballt sich  noch einmal  ihre Wut, zornig war das gerecht ?

Doch jeder Blick nach oben macht uns immer wieder klar

Am Himmel die Wolken längst zerfetzt

Vieles gibt es, doch nichts was mehr sagen könnte .

Lachen zu hören täte gut, das Gefühl ist wunderbar

Es ist  ein Geist tief in uns drin, viel stärker als der Tod

Sie ist zu so Müde und schwach geworden Sie hat viel zu viel schon ertragen das lange warten eine Qual

Die Meisten  Schlachten sind  geschlagen  es fehlt  nur  noch der  letzte  Fall ,

Sie fühlt sich wie eine alte  kranke  Frau .

Ihre Haare werden grau.

a winzig kleiner Tropfen Zeit
verdampft in der Unendlichkeit
a Funken Leben der verlischt
und die Vergänglichkeit verwischt
was scheinbar groß und mächtig war .

Was kommt danach was war davor .

Erinnerung

Image2


Der erste Schultag

Es sollte ein Tag zur Freude werden,mein streben lag auf allen Wegen .

Hab ich alles  ,auch nichts vergessen ?

mein Verstand ist  wohl geschärft doch durch die Vergangenheit sehr verbraucht.

Hart waren die letzten Wochen für Körper und Geist .Gerade jetzt  spüre ich jeden einzeln Knochen.

gealtert um Jahre schein ich zu sein..Ein Fest wie sieht es eigentlich aus ,meist viel zu schnell vorüber.

Es ist wie es ist. ich wollt es wäre anders gewesen .

Der Stein ist  gesetzt mach  was daraus .

Image13


Rückblick

Ich suche  die Bilder  meiner Ahnen was hatten sie mir noch zu sagen ?

Warum  muss ich dies  austragen ?

nicht  fragen sondern tun

Hab verlernt ein Baum  zu sein.

Hab  vergessen  wie der Adler fliegt.

nur Kinder weinen.

Hab zu bauen und zu schützen,keine Zeit für einen Traum.

Image1

Sehe nur in Träumen, Berge und das Meer

.In der weite fliehen Mustangs nur vor wem kann ich  nicht  deuten.

Doch wäre ich  gern mit ihnen fort.

Traurig  meine  Seele und  mein Geist so voller Stolz,

das ich noch zerbreche an diesem.

Heb dein Kopf und deinen Geist ,

bewege deine Glieder das Tor der Hölle sich dir zeigt.

Doch warum du großer Geist ist der Weg so  schwer zu gehen.

Welche Sünde muss ich richten ? Welche Pein muss ich noch gehen.

Der Herzschlag schmerzt und lässt mich wenig ruhen,

möcht so gern die Sonne auf der Haut spüren,den Wind in meinem Haar.

Werde ich den richtigen Weg finden ?

nicht nur ein Traum

 


ανώνυμος

Wie wundervoll ist da das Internet ,braucht nicht mit der Mode gehen .

Nicht gestylt und nicht geschminkt ,kannst du Stunden lang doch surfen gehen .

Brauchst keine Etikette kein Gesicht. Kannst alles erfinden oder auch nicht .

Bist du dünn oder dick .Selbst Münchhausen hätte hier sein Glück.

Imposantes Imponiergehabe lange Reden wenig Sinn .

Hauptsache es stehen viele Wörter drin, was in dem Blog doch  niemals steht .

Ich bin ein Mensch ,will nicht wie eine Maschine sein.

Nein da passe ich nicht in das  Schema rein.

Wo zählt der Mensch der hier was schreibt ?

Mit viel Liebe zum Detail in Bildern und auch Sprüchen.

Versucht auch andere Menschen zu erwischen .

Sind die  Zeilen den auch wirklich von Dir ?

Schreibst du sie zuvor auf Papier ,

machst dir Gedanken um ein Bild.

Das es nicht aus dem Rahmen quillt.

Ein paar wenige hab ich gefunden in dieser Runde ich mich gerne zeig.

Was ist  schlimm daran zu  bekunden wie  schön der Beitrag sei.

Ein gut  gemachtes Foto  auch mal  mit einem Stern  belohnt .

Kostet es Euch so viel ein kleines Zeichen  scheinbar wie man sieht .

Anonymität (griechisch ανώνυμος anonymos ‚namenlos‘) umfasst die Ungreifbarkeit der Zuordnung bis hin zu absichtlichen Geheimhaltung.