Ich sehe es Geschellschaft,Familie, Menschen, Kultur

Der erste Schultag

Es sollte ein Tag zur Freude werden,mein streben lag auf allen Wegen .

Hab ich alles  ,auch nichts vergessen ?

mein Verstand ist  wohl geschärft doch durch die Vergangenheit sehr verbraucht.

Hart waren die letzten Wochen für Körper und Geist .Gerade jetzt  spüre ich jeden einzeln Knochen.

gealtert um Jahre schein ich zu sein..Ein Fest wie sieht es eigentlich aus ,meist viel zu schnell vorüber.

Es ist wie es ist. ich wollt es wäre anders gewesen .

Der Stein ist  gesetzt mach  was daraus .

Image13

Advertisements

6 Antworten

  1. Viel Spaß in der Schule für den kleinen großen Mann.

    Schönes Wochenende

    von Biene

    19. August 2011 um 12:32

  2. Barbara

    Zuerst dachte ich du würdest nochmal die Schulbank drücken 😉
    Aber es wird wohl der junge Mann dort auf dem Bild sein und er sieht fröhlich aus und wird bald die Mädchenherzen höher schlagen lassen. Alles Gute für seine schulzeit wünsche ich, mit herzlichen Grüßen Barbara

    10. August 2011 um 16:43

  3. alles gute dem kind, schönen Mittwoch wünsche ich, Klaus aus Waren, Wetter immer noch schlecht, aber es wird alles gut.

    10. August 2011 um 12:45

  4. Viel Freude wünsche ich dir und eine gute Nacht lieber Gruss von mir Gislinde http://zitroneblog.wordpress.com

    9. August 2011 um 21:00

  5. Ich wünsche ihm viel Glück auf all seine Wege, möge ihn alles Gelingen was Er macht. Ein toller Bub auf den Bild 🙂

    9. August 2011 um 20:54

  6. Viel Spaß für den neuen Lebensabschnitt und viel Erfolg in der Schule. L.G. Ludger

    9. August 2011 um 18:35

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s