Ich sehe es Geschellschaft,Familie, Menschen, Kultur

Zitat

Die Nacht

Es senkt sich nieder,der Schleier Namens Nacht die Schmerzen halten mich wach , ich schlaf nicht ein und alle Geister ziehen wieder ein.

Immer schmaler wird der Pfad,hoch und höher, das Gleichgewicht zuhalten ,der Abgrund ich kann ihn sehn , ich wünschte es blieb mehr von mir als dieser kleiner Rest.

Es bleibt nur der Seiltanz .Nur weg von diesem alp ,weckt mich doch wer auf und bring mich fort!

Advertisements

Eine Antwort

  1. Schön geschrieben Bibi. ❤ 🙂

    16. März 2013 um 14:08

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s